Du bist, was du denkst

Alles ist schon da

"Für mich soll's rote Rosen regnen, mir sollen sämtliche Wunder begegnen, das Glück soll sich sanft verhalten, es soll mein Schicksal mit Liebe verwalten."

 

Ich fange bei diesen Zeilen an zu träumen. Ich fange an zu phantasieren. Ich stelle mir mein Leben in der schönsten Version vor. Was löst diese Textzeile bei dir aus?

Wann hast du eigentlich aufgehört an deine Träume, deine Phantasien und deine Wünsche zu glauben?

Ich glaube, nein, ich bin überzeugt, dass das, was ich mir wünsche, einen Ausblick darauf gibt, was auf mich wartet. 

Geh los. Von alleine kommt es nicht auf dich zu. Ich zeige dir hier meine Schritte den Weg frei zu räumen, wenn es darum geht seine Lebensqualität auf ein ganz anderes Niveau zu heben. 

Und ja, du hast es verdient!

Miriam Mohnberg

Kinesiologischer Coach

Dipl. Soz. Päd.


Bewusstsein

Bewusstsein ist der Schlüssel zum Schloss. Was würde hinter deinem Schloss zum Vorschein kommen? Werde dir dessen klar, hole es aus dem Unbewussten hoch und mache es dadurch greifbar. 

Lösung

Etwas in die Lösung bringen hat etwas mit tätig werden zu tun. Setze dein Wissen, dein Bewusstsein und die Antworten aus deiner Intuition in die Tat um. Du hast mehr als du denkst bei dir, was dir hilft. 

Intuition

Mit dem kinesiologischen Muskeltest kannst du einen perfekten Trampelpfad zu deiner Intuition und zu deinem Unterbewusstsein legen. Hier liegen die Antworten auf all deine Fragen.